Sound Upgrade im Hyatt Regency Köln: Die im letzten Jahr von uns installierte und als Hintergrundbeschallung konzipierte Multiroom-Soundanlage bekam nun ein Upgrade für hochwertigen, druckvollen Party-Sound: Triad Audiomatrix, 2 Triad Zonenverstärker, 7 leistungsstarke Subwoofer aus unserer eigenen Entwicklung und Produktion, Garvan Design Deckenlautsprecher. Wie gewohnt, gesteuert von Control4. Die nächste After-Work-Party kann nun kommen!

Was kostet ein Smart-Home bei uns?

Hochwertige Smart-Homes sind sehr beliebt. Vom Profi realisiert bieten sie allen erdenklichen Komfort und ermöglichen ein Leben mit Autopilot. Uns erreichen täglich Anfragen, jedoch ist die wichtigste Frage jedes Mal:

Was kostet das alles? Daher möchten wir diese Frage bereits hier beantworten.

Wir haben uns intensiv Gedanken darüber gemacht, wie wir Ihnen am einfachsten eine Information bezüglich des benötigten Budgets für die Realisierung ihres intelligenten Zuhauses geben können. Eine realistische Einschätzung ist sehr wichtig, um keine falschen Hoffnungen zu schüren und am Ende demotiviert die Wünsche begraben zu müssen. Dies wäre für alle Beteiligten reine Zeitverschwendung und frustrierend.

Vorab: Ein Smart-Home kostet auch keine 179,00 Euro.

Wir haben uns daher für eine Lösung entschieden, mit der eine gewisse Pauschale einfach nur mit der Anzahl der „Räume“ bzw. „Sektionen“ multipliziert werden muss.

Um diese Pauschale möglichst realistisch bestimmen zu können, haben wir aus den vergangenen 10 Projekten die häufigsten Anwendungen und Funktionen als Basis genommen und daraus einen Pauschalwert errechnet. Dieser Betrag lässt sich erfahrungsgemäß auf über 90% der Anfragen anwenden.

Was ist eine Sektion?

Eine Sektion ist sowohl ein Raum, ein Flur, ein elektrisches Hoftor, ein Intercom-System, eine Markise, ein Garagentor, 4 geschaltete Steckdosen im Garten usw. Eine Sektion ist kein Einzelprodukt, das man einzeln kaufen kann, sondern ein Teil des Gesamtsystems. Es hat etliche Abhängigkeiten im Gesamtsystem, d.h. zu dessen Nutzung werden weitere Systembausteine und Dienstleistungen benötigt, die hier im Gesamtbudget bedacht und einkalkuliert sind. Die Kosten für Fremdgewerke (Elektriker und dessen Material) sind nicht inbegriffen und müssen separat bei eben diesen angefragt werden

Als Muster kommt ein modernes Einfamilienhaus mit 16 Räumen – verteilt auf KG, EG und OG – mit folgenden Funktionen und Mengen zur Kalkulation. Das System basiert auf aktuellster KNX-Technik sowie Systemgeräten des Marktführers Control4:

  • 16x Raumtemperaturregelung (Einzelraumregelung, Heizen über Fußbodenheizung)
  • 20x Systemtaster/Raumcontroller/Keypad mit Temperatursensor (früher sagte man „Lichtschalter“ dazu!)
  • 20x Lichtkreis LED gedimmt (kein RGB-WW oder ähnliches)
  • 18x Jalousie- oder Rollladenkreis mit den Funktionen Rauf/Runter/Stopp (ohne individuelle Lamellenansteuerung)
  • 1x Wetterstation mit Windwächter und Regensensor
  • 18x Erfassung von Fensterkontakten zur Aufschaltung in eine Einbruchmeldeerweiterung
  • 6x Bewegungsmelder zur Lichtsteuerung in den Fluren und zur Aufschaltung in eine Einbruchmeldeerweiterung
  • 4x geschalteter Stromkreis z.B. für geschaltete Steckdosen im Garten oder auf der Terrasse
  • 1x Einbindung eines elektrischen Hoftores
  • 1x Einbindung eines elektrischen Garagentores
  • 1x Control4 Türstation mit Intercom und HD-Kamera
  • 3x 7″ Control4 Wandeinbaudisplay (Touchscreen) mit Intercom
  • 3x Pakedge WLAN-Accesspoint inkl. WLAN-Controller (managed)
  • 1x Pakedge Netzwerkpaket für 22 LAN-Dosen (1 Gbit)
  • 1x Pakedge Internetrouter
  • 1x Control4 Systemcontroller
  • 2x Control4 Outdoor HD-Kamera
  • 1x 19″ NAS-Laufwerk mit 8 TB Speicher für Kamerabild-Aufzeichnung und als Medienspeicher
  • 1x 19″ Serverschrank für Netzwerk- und Systemtechnik
  • 1x Tagessatz für die Detailplanung des Systems in Kooperation mit dem Elektriker des Bauherrn
  • 2x Tagessatz für die Projektbetreuung vor Ort (Bauherrenpaket „Light“) inkl. 2x Teilnahme an Jour fixe vor Ort zzgl. Kosten für An- und Abfahrt sowie Spesen
  • 1x Tagessatz für die Einweisung des Kunden in die Benutzung des Systems sowie Dokumentation des Systems
  • 4x Tagessatz für die Detailplanung, Lieferung der Servertechnik und des 19″ Serverschranks, Aufbau der Technik in den 19″ Serverschrank, Programmierung des Control4- und KNX-Systems, Anpassungsarbeiten, Inbetriebnahme und Funktionstest vor Ort gemeinsam mit dem Elektriker/Heizungsbauer/Fensterbauer (Rollläden/Jalousien)

Die hier zu Grunde gelegte Programmierung erfolgt ohne individuelle Szenen, Makros oder individuelle automatisierte Vorgänge. Dies kann im Vorfeld nicht exakt kalkuliert werden und muss daher, nach tatsächlichem Aufwand entsprechend dem Kundenwunsch, separat abgerechnet werden.

Harte Fakten: Zahlen!

Dieses Projekt haben wir in 18 Sektionen unterteilt. Davon sind 16 Sektionen „Räume“, eine Sektion ist der „Außenbereich“ und eine Sektion entspricht der „Realisierung und Programmierung“. Nicht enthalten sind die Kosten des Elektrikers und dessen Material!

Gesamtbetrag, leicht abgerundet: 43.200,00 € inkl. MwSt. . Unterteilt in 18 Sektionen zu jeweils 2.400,00 € inkl. MwSt.

Das ergibt als Kalkulationsgrundlage: 2.400,00 € inkl. MwSt. pro Sektion

Sie können nun Ihr Projekt anhand der 2.400,00 € pro Sektion einfach und schnell selbst hochrechnen. Dazu einfach die Anzahl der Räume, Garten, Hof, Pool, Garagentore usw. als je 1 Sektion zusammenrechnen und mit 2.400,00 € multiplizieren. Fertig!

Sollte das so ermittelte – grob kalkulierte – Gesamtbudget Ihren Vorstellungen entsprechen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und auf Ihr Projekt!

Bitte sehen Sie dies als reine Hilfe zur ersten, unverbindlichen und natürlich nicht exakten Kostenermittlung an. Eine detaillierte Kalkulation erhalten Sie dann selbstverständlich von uns.

iPad Wandhalter aus massivem Aluminium: Basalte Eve

Ein iPad an der Wand und dann auch noch in „schön“? Klar, mit den extrem hochwertigen Wandhaltern von Basalte! Das iPad bleibt herausnehmbar und kann auf Wunsch weiterhin als Tablet genutzt werden.
Hier setzen wir das aktuelle Modell des Basalte Eve aus massivem Aluminium mit einem iPad für unsere Crestron-Visualisierung ein. Aufgeladen wird das iPad auch gleich noch.

9 Zonen Multiroom-Audio + Surround Kino-Zone + WLAN: Kein Problem!

9 Zonen Multiroom-Audio und Multiroom-Video mit Control4, eine 5.1 Surround-Zone mit 85“ Sony TV sowie WLAN von Pakedge auf über 500 Quadratmetern Wohnfläche. Den verkabelten Teil des Netzwerks bekam der Kunde auch von uns. Auch hier setzen wir auf Hardware von Pakedge.

Die verwendeten Lautsprecher stammen aus unserer eigenen Entwicklung und Produktion.

Garvan Outdoor Lautsprecher sorgen für perfekten Sound – draußen!

Kurz vor den Feiertagen haben wir noch einen Kunden glücklich gemacht und den richtigen Sound für die Silvesterparty auf der Dachterrasse geliefert:

Garvan Outdoorlautsprecher mit edlem Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl. An der Crestron Multiroom Endstufe sorgen diese dezenten Lautsprecher für überraschend druckvollen und dabei absolut klaren Sound – auch bei hohen Lautstärken.

Zwei nagelneue Restaurant-Pavillons direkt am Rhein – mit Domblick und Multiroom-Audio von uns!

Das Hyatt Regency Hotel in Köln hat gestern zwei nagelneue Restaurant-Pavillons direkt am Rhein eröffnet. Das italienische Restaurant „Grissini“ sowie das Streetfood-Restaurant „Sticky Fingers“. Mit Blick auf den Dom werden hier feine Speisen serviert, während die Gäste Musik über ein von uns geplantes und installiertes Audio-System genießen können.

Wir setzen in diesem Projekt Control4 EA-3 Controller für die Steuerung sowie das Musikstreaming ein. Die Streaming-Quellen des Control4 EA-3 werden gemeinsam mit mehreren weiteren Musikquellen über je eine Triad AMS8-Audiomatrix an Crown 70V-Endstufen verteilt. Die Lautsprecher kommen vom italienischen High-End Hersteller Garvan. Das sorgt für kräftigen und klaren Sound – sowohl als dezente Hintergrundbeschallung als auch als zur durchsetzungsstarken Musikwiedergabe bei Partys oder größeren Veranstaltungen. Die Lautsprechergehäuse wurden von uns in der selben Farbe geliefert, in der auch die Metalldecke der Pavillons lackiert ist.

Vielen Dank für Ihren Besuch an unserem Stand auf der Baumesse in Hofheim-Wallau

Hiermit möchten wir uns bei Ihnen, den zahlreichen Messebesuchern an unserem Stand bedanken. Die Messe war für uns sehr erfolgreich und wir konnten viele Besucher mit unseren Smart Home Lösungen beeindrucken. Besonders stolz sind wir auf die große Resonanz im Nachgang der Messe. Wir freuen uns, einige Besucher davon überzeugt zu haben, was ein echtes Smart Home ausmacht!

Bis zum nächsten Mal!

Edle Taster und elegante Touchscreen-Displays in unseren Projekten

Was uns täglich antreibt? Der Wille, absolute Premium Smart Homes zu bauen. Unsere neueste intelligente Villa in Darmstadt hat heute ihre Control4 Keypads u.A. mit edlen Glasrahmen bekommen. In unseren Projekten gibt es selten „normale“ Lichtschalter. Heutzutage können die sogenannten „Keypads“ wesentlich mehr, als nur das Licht einschalten:

  • Beschattungssteuerung
  • Sicherheitsfunktionen
  • Temperatur-, Feuchte-, Luftqualitätsmessung
  • Heizungsregelung
  • Klimaregelung
  • Lichtsteuerung mit automatischer Helligkeitsnachführung
  • Multimediasteuerung (Playlisten, Sender, Quellen, Lautstärke usw.)
  • Multiroombedienung
  • Intercom

… und noch viel mehr! Und weil unser Anspruch an Ästhetik mindestens so groß ist, wie an die Funktionen, sind die von uns verwendeten Keypads in fast jedem Material- und Oberflächendesign erhältlich. Individuell und auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

KNX – von und mit Control4.

Smart Home, Multimedia & IoT – wie es sein sollte.

Nachdem wir in der letzten Woche als einer von wenigen, ausgewählten Händlern bereits eine hochinteressante Preview für neue Produkte von Control4 erhalten haben, sind diese nun ab sofort bei uns verfügbar und werden in allen aktuellen Projekten eingesetzt. Damit liegt der Fokus von Control4 nun noch deutlicher auf der Verbindung der bewährten, aber eben nicht auf aktuelle Trends der Multimedia- oder IoT-Welt ausgerichteten KNX Technik mit allem, was ein Smart Home wirklich lebenswert macht:

Komfort – Multimedia – Sicherheit.

Als KNX-Member erweitert Control4 die Smart Home Lösungen mit eigener KNX-Aktorik und -Sensorik. 100% Made in Germany. KNX als anerkannter Standard zur robusten Vernetzung von Haustechnikkomponenten werden nun vollständig im Control4-Universum abgebildet. Wir nennen das KNX+.

KNX+ Control4 bedeutet, dass alle bekannten Marken der Unterhaltungselektronik mit dem KNX-Bus zu einem vollständigen Smart Home Erlebnis verschmelzen. Wenn wir von „vollständig“ sprechen, meinen wir über 12000 kompatible Geräte. Der Großteil davon, sowie alle neuen Geräte, werden per IP gesteuert – so geht IoT. Ohne Basteln und Jugend Forscht.

 

KNX by Control4

Fingerscanner – die sicherste und bequemste Art eine Tür zu öffnen

Der Fingerprint hat nicht nur beim Smartphone oder Tablet seinen Siegeszug angetreten, sondern auch bei der Zutrittskontrolle für Unternehmen oder Eigenheime. Was für einige noch Science-Fiction ist, benutzen über eine Million zufriedene ekey Kunden tagtäglich und wollen auch nicht mehr darauf verzichten! Aussperren sowie verlorene oder gestohlene Schlüssel gehören mit einer ekey Fingerprint-Zutrittslösung der Vergangenheit an – der Finger ist immer dabei.

Wir bieten Ihnen die ekey Fingerscanner inkl. RFID oder Chipzugang für alle gängigen Schalterprogramme, Türstationen (insbesondere für unsere Control4 DS2 DoorStation), Auf- oder Unterputz sowie direkt in Haustürgriffe eingelassen. Selbstverständlich voll integriert in unsere Control4 Smart Homes!

1 oder 80 Fingerprint-Leser im Projekt – egal!

Unsere Lösungen reichen von einzelnen Zugangssicherungen per Fingerprint oder RFID bis hin zu vernetzten Zugangskontrollsystemen mit bis zu 80 Fingerscannern. Im Gewerbebereich können Sie so von der Büroeingangstür über den Serverraum bis hin zum Lager alle Bereiche eines Unternehmens zusammenfassen und zentral verwalten. Wir unterstützen eine Reihe von Schnittstellen zur Anbindung an Fremdsysteme (z. B. Gebäudesteuerung, Zeiterfassung, Druckermanagement, WIEGAND-Systeme, etc.).

Über ekey – made in Austria

ekey entwickelt seit 2002 Fingerprint-Zutrittslösungen für einzigartigen Komfort mit höchster Sicherheit in Unternehmen und Zuhause. Die Technologie wird in den verschiedensten Anwendungsbereichen erfolgreich eingesetzt und für neue Einsatzgebiete ständig weiterentwickelt. Dieses jahrelange intensive Engagement macht uns zu Europas Marktführer und verlangt tagtäglich nach höchster Qualität. ekey ist branchenweit der einzige Hersteller und Entwickler, der seine Produkte in Europa/Österreich fertigt.