Am 28. Juni 2019 erscheint das sehnlich erwartete Control4 OS 3. Damit setzt Control4 einmal mehr den Standard für Premium Smart Home auf einem bisher nicht gekannten Level. Unserer Meinung nach ist OS 3 ein gewaltiger Sprung nach vorne und zeigt der Konkurrenz, wo die Messlatte für ein Smart Home User Interface derzeit liegt.

Für den Kunden und Benutzer bringt OS 3 zahlreiche Features, die in auf dem Markt bislang einzigartig sind:

  • durch den Benutzer vollständig individualisierbare Homescreens mit Favoriten
  • frei verschiebbare Icons und Funktionsbuttons, wie auf dem Smartphone
  • völlig neue Darstellung sämtlicher Statusanzeigen für Sensoren, Schlösser und noch vieles mehr
  • nagelneuer Media-Homescreen für noch einfachere Bedienung der Multiroom-Funktionen
  • einfachere Navigation zwischen Räumen und Funktionen
  • Bildschirmhintergründe sind nun ganz einfach auszutauschen
  • neue App mit sehr eleganter Oberfläche
  • Tidal Masters: Nativer Support von MQA (Master Quality Audio) im Zusammenspiel mit den aktuellen Triad Multiroomkomponenten
  • komplett überarbeitete Kamera-Oberfläche: viel schneller und übersichtlicher
  • Media-Sharing Funktionen für Multiroom-Installationen
  • vollständig überarbeitete Lichtsteuerung: Lichtszenen können nun auch in der App erstellt und verändert werden
  • neue Thermostat-Funktion für noch einfachere Einstellungen der Heiz- und Kühlfunktionen im Haus
  • neue Jalousie- und Rollladensteuerung
  • vollständig integrierte Intercom-Funktionen

Fazit: Sämtliche Wünsche der Kunden wurden umgesetzt.

Control4 schafft mit OS 3 einen neuen Standard für das Smart Home: Extrem einfach konfigurierbare Benutzeroberfläche die dem Benutzer hilft, alles sofort im Blick zu haben. Eine komplett überarbeitete Navigationsroutine für das gesamte Haus macht Control4 mal wieder zu einem konkurrenzlosen System auf dem Markt.

 

Control4 OS 3